Bambus-Informationszentrum

Online-Pflanzenshop

 

Mitglied im BUND
DEUTSCHER BAUMSCHULEN

Mitarbeiter/innen gesucht. Weitere Infos

Bambus für Heim und Garten

Bambus als Kübelpflanze Auswahl und Pflege.

Zurück

Bambus ohne Ausläufer

Auswahl und Isolierung der Pflanzkübel für Bambuspflanzen.

In den kleineren Pflanhzkübel haben die Bambus der Fargesia Sorten nur für 1 bis 3 Jahre Platz und müssen dann größer getopft oder geteilt werden.

 

Bei sämtlichen Pflanzgefäßen ist für eine Bepflanzung mit Bambus eine ausreichende Isolierung gegen Hitze unbd Kälte das A + O.

 

Verweden Sie für kleinere Pflanzkübel für Ihre Bambuspflanzen auf Balkon und Terasse nur kleinere oder langsam wachsende Bambus Sorten, wie 'Freds Mini', `Föntäne Mini', 'Simba' etc. Ich habe sehr gute Erfahrungen mit der 'Jiuzhaigou 1' - Jade Bambus Original -, die sich erstaunlich gut für ein paar Jahre in kleineren Pflanzgefäßen kultivieren lässt, bevor sie dann im zeitigen Frühjahr geteilt werden muß. Für die höher wachsenden und wüchsigeren Bambus Sorten entscheiden Sie sich besser gleich für  etwas größere und eckige Pflanzgefäße

 

Ideales Pflanzegäß für Bambuspflanzen auf Balkon, Terrasse etc. Weitere Größen finden Sie hier

 

 

 

 

Eine gute Isolierung mit Styrodur gegen aufheizen des Subtrats durch die Sonne und Schutz vor Frost ist für alle Bambuspflanzen wichtig.

Runde Pflanzgefäße sollten mit Bauschaum gut 2 Zentimeter dick ausgeschäumt werden.
 

 

 

Pflanzung und Wasserversorgung Winterschutz etc. für Bambus

Immer größerer Beliebheit erfreuen sich die Fargesia-Arten und Sorten, wie Nitida 'Fontäne', der 'Jade Bambus Original', Nitida Hybriden und die vielen Kultivare von Bambus Murielae (Murieliae) Gartenbambus. Da alle Fargesien, wie eine Stauden, horstig wachsen, also keine Ausläufer bilden, sind sie ohne großen Pflegeaufwand zu kultivieren. Aber auch hier, besser gleich ein etwas größeres Pflanzgefäß verwenden. Gleich nach dem einpflanzen in ein Qualitätssubstrat, wie Banbuserde, sollten Sie die Bambuspflanzen ausgiebig wässern! Nur Pflanzgefäße mit Wasserabzugslöchen verwenden.

Besonders in der  warmen Jahreszeit zeigt der Bambus durch Blattrollen an, dass er  Wasser benötigt.  Nach einer ausreichenden Wassergabe entrollen sich die Blätter relativ schnell. 

Wie alle wintergrünen Blattpflanzen benötigen alle Bambusse auch im Winter eine ausreichende Wasserversorgung. Für eine einfache Kontrolle der Feuchtigkeit empfehle ich den einfach zu handhabenen Kombitester

 

Auswahl der richtigen Bambus Arten/Sorten.

Es macht wenig Sinn stark und die hochwachsenden Bambus der Fargesia Sorten für kleine und schmale Pflanzgefäße zu verwenden, die schon nach 2 bis 3 Jahren den Kübel zu sprengen drohen. Empfehlung: Fargesia murielae 'Freds Mini' und 'Fresena', Fargesia nitida 'Fontäne-Mini', Fargesia 'Jiuizhaigou 1' und Fargesia Flamingo'.

 

     

 

 

 

 

 

 

 

 

oben: Bambus Fargesia 'Jiuzhaigou 1'                                                                                                                                             oben: Bambus Fargesia 'Flamingo'

                                                                    Fargesia murielae 'Standing Stone'                             Fargesia murielae 'Fresena`'

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                        Ein ideales Pflanzgefäß in den Maßen 80 x80 x 60


Zurück          Seite drucken

© 2007-2016 Bambus-Informationszentrum Versand / Frachtkosten AGB Übersicht Impressum Datenschutzerklärung Widerrufsbelehrung