Bambus-Informationszentrum

Online-Pflanzenshop

 

Mitglied im BUND
DEUTSCHER BAUMSCHULEN

Mitarbeiter/innen gesucht. Weitere Infos

Bambus für Heim und Garten

Fargesia nitida 'Fontäne'

Zurück

In wärmeren Regionen, wie Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz etc. sind die Kultivare von Nitida Wärme verträglicher und wüchsiger, als die Sorten von Murielae.

Als wintergrüner und blickdichter Sichschutz mit drei Meter Höhe.

 

Als Begleitpflanzen eignen sich Rosen, Clematis, niedrige Gräser und Stauden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Neue, noch unbeblätterte Halme.
Blaugrüne, längliche Blätter.

 

 

Ein farbenreiche Dekoration erreichen Sie mit Clematis und Rosen.

 

Dieser Solitär wurde Mitte April formiert. Foto 4 Wochen nach dem Schnitt.

 

Schon im Juni erreichen die neuen Halme wieder die alte Höhe und könnten bei Bedarf schon jetzt wieder eingekürzt werden.

 

Sichtschutzhecke im April vor dem Schnitt.    Bei dem Einsatz von Betonplatten etc. (siehe Foto) müssen die Betonkanten von innen mit 5 cm dicken Styrodurplatten verkleidet werden, um die Wurzeln der Bambuspflanzen vor Frost- und Hitzeschäden zu schützen.

 

Die selbe Sichtschutzhecke 5 Wochen nach dem Schnitt Ende Mai.

 

Die Farben von Rosen, Clematis, Hortensien und anderen Stauden bereichern die Grüne Sichtschutzwand.

 

Solitär im September des 2. Standjahres. Als Begleitpflanzen habe ich niedrige Stauden und Rosen gewählt.

 

Blickdichter Sichtschutz schon im  3. Jahr. Gepflanzt wurden 3 Pflanzen auf zwei Meter, Liefergröße 15 Liter Container in der Höhe 125/150 Zentimeter.

Größen und Preise                                                                                                                                                                  Größen und Preise   


Zurück          Seite drucken

© 2007-2016 Bambus-Informationszentrum Versand / Frachtkosten AGB Übersicht Impressum Datenschutzerklärung Widerrufsbelehrung